Ayurveda

December 17, 2015

Ayur= das Wissen                              Veda= das Leben

 

Ayurveda ist eine altindische Heilkunde , die bereits vor 5000Jahren praktiziert und gelebt wurde und ist ein Bestandteil der yogischen Tradition und somit auch des Kundalini-Yoga.

Der Heilkunde zugrunde liegt der Gedanke, den Menschen ganzheitlich zu sehen, zu behandeln und ihm Wohlbefinden zu vermitteln. Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda Lebensweisheit oder Lebenswissenschaft.

Leistungsdruck, Stress und ungesunde Lebensweise können den Menschen aus dem Gleichgewicht bringen, da er zu wenig inne hält, um die verlorene Energie wieder aufzuladen und wieder zu sich selbst zu finden. 

Durch eine sehr sanfte und tief entspannende Massage mit ayurvedischen Ölen, welche Dosha-entsprechend (Dosha= Konstitutionstyp) gelingt es den Alltag hinter sich zu lassen und sich ganz der Seelenberührung hinzugeben und so neue Energie und Kraft zu schöpfen.

Die bei der  Abhyanga-Massage nach Dr.Subash, Kerala, verwendeten naturreinen Öle haben die Eigenschaft in der Haut eingelagerte Schlacken und Toxine zu lösen und die Zellen und Organe zu nähren. Sie enthalten Vitamine, Mineralien und essentielle Fettsäuren, die vom Körper gut aufgenommen und verwertet werden. Nach Wunsch können diese Öle auch mit ätherischen Ölen beduftet werden und so alle Sinne berühren.

Die ayurvedische Massagetechnik unterstützen die Reinigungs-und Erneuerungsprozesse des Körpers, fördern ganzheitlich das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele und leisten einen effektiven Beitrag zur Prävention von energetischen Blockaden und somit der Entstehung von krankheitsfördernden Prozessen.

 

Ayurvedische Klangschalentherapie/

 Tiefen Entspannung im Alpha-Zustand mit Energiebalance durch Reiki

 

 

Nada Brahma = „die Welt ist Klang, am Anfang war der Klang (OM), das Wort und das Wort (Klang, OM) war in Gott und Gott war im Wort (Klang, OM)“.

Musik und Klangtherapien haben in vielen Kulturen eine lange Tradition.

 So auch in der Ayurveda – wo sie als „Nada – Abhyanga“ bezeichnet wird.

Bei einer Klangmassage werden mehrere Klangschalen in verschiedenen Schwingungsfrequenzen auf den bekleideten Körper des liegenden Menschen platziert und angeschlagen. Dabei berühren feine Vibrationen und Klänge Körper, Geist und Seele und fließen durch den Körper. Die Wirkung der Klangmassage wird zum einen damit erklärt, dass der menschliche Organismus zu 80% aus Wasser besteht, der durch die Schallwellen in Schwingung versetzt wird. Dieser Effekt wirkt letztlich wie eine innerliche Massage aller Körperzellen.

 

Die Entspannung wirkt tief und trägt dazu bei, den Alpha-Zustand zu erreichen, welcher sonst nur durch lang geübte Meditation erreicht werden kann. 

Mit den beruhigenden und entspannenden Schwingungen, welche den Körper durchströmen, gelingt es in Einklang mit sich selbst zu kommen und die Anspannungen des Alltags loszulassen und tief zu entspannen. Es gibt nur wenig Vergleichbares, was einen Menschen so schnell und intensiv berühren kann.

Selbst in Zeiten grösster Anspannung und Stress bewirkt der Klang und die energetische Harmonisierung durch Reiki sofortige Beruhigung und Entlastung, so daß die Einkehr in den inneren Raum der Stille und Heilung möglich wird.

Please reload

SINGLE POST

​© 2016 Copyright. Touch of Soul